HUBER+SUHNER autorisiert Börsig für Österreich

Aktuelle Meldung

Zur Stärkung der Kundenbetreuung in Österreich, baut der Distributor seine enge Geschäftsbeziehung mit HUBER+SUNNER, dem Hersteller von Komponenten und Systemen für die elektrische sowie optische Verbindungstechnik, aus und unterzeichnet die Autorisierung für den österreichischen Markt.

Als Distributor für elektromechanische Bauteile bietet Börsig bereits seit 1969 kompetente und persönliche Beratung. Zur Ausweitung des Services in Österreich gründete Börsig vor kurzem die Börsig Austria GmbH in Wien und betreut die Kunden mit einem neuen Außendienstmitarbeiter direkt aus Österreich. Geschäftsführer Stefan Börsig dazu: "Wir freuen uns, unseren Ausbau in Österreich mit einem so wichtigen Partner wie HUBER+SUHNER an unserer Seite beschreiten zu können. Österreich ist für uns schon seit langem ein sehr attraktiver Markt mit zahlreichen Kunden, die sich dank ihres hohen technologischen Niveaus bester Wachstumschancen erfreuen."

Im Juni hat Börsig bereits den Produktbereich RADOX® Kabel und Aderleitungen von HUBER+SUHNER durch höhere Lagerbestände und gestärkter technischer Beratung ausgebaut. "Technologisch führende Produkte wie die RADOX® Kabel sind ein typisches Beispiel dafür, dass neue Marktnischen, wie Pedelecs und E-Mobility, rasch und erfolgreich erschlossen werden können", so Stefan Börsig.

Mit der Autorisierung für den österreichischen Markt bietet der Distributor noch mehr Möglichkeiten in der persönlichen und technischen Beratung. "Möglichst nah am Kunden sein ist unser Motto. Und dass dies von den Kunden belohnt wird, zeigen herausragende Bewertungen bei unabhängigen Kundenumfragen", erklärt der Geschäftsführer des Electronic Distributors Börsig dazu.

Zurück
ll_cart