Umsatz der Börsig GmbH wächst weiter

Aktuelle Meldung

Neckarsulm. Der Electronic Distributor Börsig steigert erneut seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016 auf 44,5 Mio. €. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Wachstum von 6,2 %.

Starkes Wachstum und zufriedene Kunden

Ein starkes Wachstum verzeichnet der Vertragspartner von Premium-Herstellern elektromechanischer Bauteile im Geschäftsjahr 2016. Damit kann er an die positive Entwicklung der vergangenen Jahre anknüpfen. „Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit unserer Entwicklung. Es zeigt, dass unsere Kunden die persönliche Beratung, das technische Knowhow unserer Mitarbeiter und die hohe Lagerverfügbarkeit unserer Produkte sehr schätzen.“ sagt Stefan Börsig, Geschäftsführer der Börsig GmbH.

Steigende Mitarbeiterzahlen und Auslandsaufenthalt für Auszubildende

Die Anzahl der Mitarbeiter liegt zum 30.09.2016 bei 161 und ist somit gegenüber dem Vorjahr ebenfalls angestiegen. Auch im Bereich der Ausbildung hat die Börsig GmbH seinen Auszubildenden neue Wege eröffnet. So können die Auszubildenden aus dem 3. Lehrjahr einen mehrwöchigen Auslandsaufenthalt in den Niederlanden beim weltweit agierenden Hersteller TE Connectivity absolvieren. „Durch den Auslandsaufenthalt erhalten die Auszubildenden die Möglichkeit ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen zu erweitern und neue Kulturen kennenzulernen.“ so Damir Baric, Personalverantwortlicher der Börsig GmbH.

Kurz und Knapp über Börsig

Börsig ist Spezialist für die Elektromechanik und arbeitet hierbei mit über 20 Premiumherstellern zusammen. Verschiedene Vertriebsinnendienstteams – am Hauptsitz in Neckarsulm sowie in den Vertriebsbüros in Soest (Nordrhein-Westfalen) und Freiberg (Sachsen) – sowie ein Außendienst ermöglichen eine persönliche Kundenbetreuung mit hohem technischem Know-how. Das Zentrallager im Hauptsitz realisiert den Verkauf außerhalb von Verpackungseinheiten mit den unterschiedlichsten Versanddienstleistern und -optionen.

Weitere Informationen zum Unternehmen Börsig finden Sie hier

Download der Pressemeldung

Zurück
ll_cart