Duales Studium

Studieren und Arbeiten bei Börsig

Gleichzeitig studieren und arbeiten, um bestens auf eine verantwortungsvolle Position vorbereitet zu sein? Dann ist ein duales Studium genau das Richtige. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Mosbach bieten wir an unserem Firmenhauptsitz in Neckarsulm seit 2018 den Studiengang Internationaler technischer Handel an.

Das Duale Studium im Überblick

Studienbeginn:  jeweils am 1. August
Dauer:               3 Jahre
Einsatzort:         Börsig GmbH (Neckarsulm) sowie Duale Hochschule Mosbach

Verbinde Theorie und Praxis

Graue Theorie? Nicht beim abwechslungsreichen, dualen Studium bei Börsig. Das duale Studium verbindet dreimonatige Theoriephasen an der Partnerhochschule und dreimonatige Praxisphasen bei Börsig am Firmenhauptsitz in Neckarsulm. In den Theorieblöcken werden Themen wie allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Handelsmanagement oder Finanzen behandelt. Danach geht es rein in den Arbeitsalltag bei Börsig. Das gelernte Wissen kann direkt in der Praxis angewendet werden. In den einzelnen Teams packen die dualen Studenten tatkräftig mit an, bringen Ideen mit ein und übernehmen Verantwortung für ihren Aufgabenbereich sowie für eigene Projekte.

Theoriephasen:

Die Theoriephasen finden bei unserer Partnerhochschule in Mosbach statt. Kleine Lerngruppen ermöglichen eine intensive und persönliche Betreuung der einzelnen Studenten. Die Dozenten aus Wirtschaft und Wissenschaft bringen die Themen praxisorientiert rüber.

Weitere Informationen über die DHBW Mosbach

Praxisphasen bei Börsig:

Während der Praxisphasen am Firmenhauptsitz in Neckarsulm lernen die dualen Studenten die wesentlichen Unternehmensabläufe kennen und durchlaufen verschiedene Abteilungen, wie beispielsweise Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung und Marketing. In den einzelnen Teams werden eigene Aufgabenbereiche übernommen und verantwortet. Im Rahmen verschiedener Projekte können die eignen Ideen eingebracht werden. Gegen Ende des dualen Studiums ist gegebenenfalls ein Auslandsaufenthalt bei einem unserer Partner möglich.

Erfahrungsbericht der dualen Studentin Andrea Bálint

Studiengang BWL-Handel - Internationaler technischer Handel

Der Schwerpunkt des Studiengangs Internationaler technischer Handel ist die Betriebswirtschaftslehre. Neben tiefen Einblicken in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre werden Kenntnisse in den Bereichen Finanzen, Personalwirtschaft, Handelsmanagement, Supply Chain Management sowie Handelsmarketing vermittelt.

Die Besonderheit des Studiengangs ist die zusätzliche Behandlung spezifischer Produktkenntnisse. Hierbei liegt der Fokus auf Produkten aus dem Bereich Verbindungselemente und Beschläge, Werkzeuge und Betriebseinrichtungen, Arbeitsschutz sowie technischer Komponenten.

Weitere Informationen zum Studiengang Internationaler technischer Handel

ll_cart
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Anfragekorb
Anfragekorb anzeigen