Michele Kurtcu

Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Name: Michele Kurtcu

Ausbildungsstart: 1. August 2017

Ausbildungsberuf: Kauffrau im Groß- und Außenhandel

 

Die Entscheidung für den Ausbildungsberuf:

Ich hatte mehrere Berufswünsche, die ich gerne machen wollte. Um sicherzugehen, was mir wirklich gefällt, absolvierte ich mehrere Praktika. Dabei fand ich heraus, was mir liegt und Spaß macht, aber auch was mir gar nicht gefällt.

 

Die Entscheidung für Börsig als Ausbildungsbetrieb:

Nachdem ich mich für einen Beruf entschieden hatte, schaute ich mich nach Firmen um, welche den Ausbildungsberuf "Kauffrau im Groß- und Außenhandel" anbieten. Dafür besuchte ich Bildungsmessen oder informierte mich im Internet. Auf die Firma Börsig wurde ich durch das Internet aufmerksam. Daraufhin habe ich mich beworben. Ich habe sehr schnell eine Rückmeldung erhalten und wurde zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Beim ersten Aufeinandertreffen hatte ich sofort einen guten Eindruck und habe mich direkt wohlgefühlt.

 

Die ersten Tage im Unternehmen:

Die ersten Tage im Unternehmen waren sehr aufregend. Am ersten Tag wurden wir von Herrn Börsig durch die Firma geführt und haben eine Unternehmenspräsentation gezeigt bekommen. Es waren viele Informationen auf einmal, trotzdem war es sehr spannend. Beim gemeinsamen Teambuilding-Ausflug in die Kletterarena Heilbronn konnten wir Azubis uns besser kennenlernen.

 

Der Ausbildungsablauf:

Die Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel dauert insgesamt 3 Jahre. Im ersten Monat meiner Ausbildung war ich im Lager. Dort lernte ich die Abläufe sowie die Produkte kennen. Danach ging es für mich auch schon ins Büro. Dort durchlaufe ich nun alle Teams und erhalte einen Überblick über die verschiedensten Aufgaben bei Börsig.

ll_cart