PHOENIX CONTACT Leistungselektronik

Den wirtschaftlichen Betrieb Ihrer DC-Ladeinfrastruktur zum Schnellladen ermöglicht die hocheffiziente Leistungselektronik CHARX power. Ob Lademodule in der Ladesäule oder ganze Systemschränke für  Ladeparks im Megawattbereich bietet das CHARX Power System Lösungen für das Gleichstromladen mit hohen Spannungen und Strömen bis hin zum High Power Charging (HPC). 

Vorteile: 

  • Schnelle Installation 
  • Einfache Anschlusstechnik 
  • Effizienter, sparsamer Betrieb  
  • Skalierbare Ladeleistung 
  • Erfüllung europäischer Sicherheits- und EMV-Standards 
  • Flexibler Aufbau von Ladesystemen  

30-kW-Leistungsmodule sind als AC/DC und DC/DC Wandler verfügbar. Man kann diese direkt in die Ladesäule einbauen, welche dann für eine stabile Leistungsversorgung zum Laden der Elektrofahrzeuge sorgt. Das Modul entspricht 19"-Standardmaß, sowie Push-Lock und T-LOX-Schnellanschlusstechnik.  


Für größere Anlagen wie z.B. Ladeparks wird das 87,5-kW-Leistungsmodul verwendet. Dieses wird im Systemschrank per Rack-Montage verbaut. Insgesamt kann der Schrank auf eine Ladeleistung von 350 kW gebracht werden. 

ll_cart
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Anfragekorb
Anfragekorb anzeigen