Ihr Glenair Distributor

Glenair Electric GmbH
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg
Deutschland
www.glenair.de

Die Glenair Electric GmbH produziert ein breites Spektrum an Produkten aus der Verbindungstechnik für hohe Beanspruchung. Durch die enge Zusammenarbeit mit ihren Kunden entwickelt das Unternehmen kunden- und realitätsnahe Produktneuheiten. Das macht Glenair zum bevorzugten Partner vieler Unternehmen aus der Luft-/Raumfahrt- und Militärindustrie.

Die MIL-Stecker werden heute zunehmend auch in der Industrie verwendet – speziell in der Halbleiterindustrie und Off-Shore-Technik, da sie für raue Umgebungen geeignet sind.

Gängige Verbindungslösungen sind beim Glenair Distributor Börsig ab Lager verfügbar und können somit schnell geliefert werden.

Produktfamilien

  • Serie IT (MS)

    Serie IT (MS)

    Diese Steckverbinder entsprechen der MIL-C-5015. Sie können in einem breiten Anwendungsfeld eingesetzt werden. Neben dem Militärsektor setzt auch die zivile Industrie, besonders der Fahrzeug- und Maschinenbau diese Rundsteckverbinder ein. Sie werden sowohl für Signale, als auch für höhere Spannungen, bzw. Leistungen eingesetzt:

    • Viele Kontaktvarianten
    • diverse Zugentlastungssysteme lassen individuelle Lösungen zu
    • Polzahlen von 1 bis 150
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • Verriegelungsart: Schraubgewinde
    • wasserdicht
    • RoHs-konform, wie auch in nicht konformer Ausführung lieferbar
  • Serie ITS und ITS MB

    Serie ITS und ITS MB

    Diese Serie hat ähnlich der Serie IT ein breites Anwendungsfeld, es werden die gleichen Kontakteinsätze wie bei der Serie IT verwendet.

    • Die Verriegelungsart ist jedoch Bajonettverschluss
    • Das Gehäuse steht in 2 Qualitäten zur Verfügung:
      Serie ITS = Aluminium,
      Serie ITS MB = Bronze
      und eignet sich z.B. für maritime Anwendungen oder bei anderen aggressiven Umwelteinflüssen, z.B. bei Bahnen, Windrädern, etc.
    • Kabelabgang gerade oder abgewinkelt möglich
    • Polzahlen von 1 bis 150
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • In RoHs-konformer, wie auch in nicht konformer Ausführung lieferbar.
  • Serie IPT

    Serie IPT

    Diese Steckverbinder entsprechen der MIL-C-26482 und werden in zahlreichen Applikationen verwendet. Hohe Zuverlässigkeit und kleine Bauformen sind die herausragenden Argumente für diese Serie.

    • Die Verriegelung geschieht über Bajonettverschluss
    • Viele Kontaktvarianten
    • diverse Zugentlastungsmöglichkeiten
    • abgewinkelte Kabelabgänge
    • Polzahlen von 2 bis 61
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • Strombelastung je nach Kontaktauswahl von 7,5A – 13A max (bei 20°C)
    • Nennspannung je nach Kontaktauswahl von 600 Vac oder 1.000 Vac
    • geeignet auch für Schirmübertragung über das Gehäuse
    • In RoHs-konformer, als auch in nicht konformer Ausführung lieferbar.
  • Serie ITH

    Serie ITH

    Diese Steckverbinderfamilie kann nicht nur bei schienengebundenen Fahrzeugen, sondern in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt werden.

    • Die Serie ITH ist konform zu NF 61-030, zu NF F16-102, zu BS 6853, zu UL 94-V0 und ist eine überarbeitete Version der VG 95234
    • Die Kontakteinsätze sind mit denen der Serie ITS vergleichbar.
    • jedoch mit Hartplastikeinsatz
    • Kontaktelemente mit eigenem Halteclip
    • Polzahlen von 7 bis 70
    • Anschlussart Crimpen
    • Strombelastung je nach Kontaktauswahl 10A – 25A max (bei 20°C), Nennspannung je nach Kontaktauswahl von 220 Vac – 500 Vac
    • geeignet auch für Schirmübertragung über das Gehäuse
    • in RoHs-konformer, wie auch in nicht konformer Ausführung lieferbar.
  • Serie ITZ

    Serie ITZ

    Diese Serie wurde entwickelt um rauen Umwelteinflüssen standzuhalten. Anwendungsgebiete sind z.B. Amphibienfahrzeuge, Kanalkameras, etc.
    Diese Steckverbinder haben:

    • Schraubverriegelung und sind mit robusten Dichtungen ausgestattet
    • Die Kontakteinsätze entsprechen der MIL-C-5015, bzw. der Serie IT.
    • Polzahlen von 1 bis 62
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • Strombelastung je nach Kontaktauswahl von 7,5A – 350A max (bei 20°C), Nennspannung 200Vac – 3.000 Vac
    • geeignet auch für Schirmübertragung über das Gehäuse.
  • Serie FR ITS und FR ITS RG

    Serie FR ITS und FR ITS RG

    Diese Serien sind hergestellt nach VG 95234, die elektrischen Parameter entsprechen der MIL-C-5015. Durch besondere Modifikationen bieten diese Rundsteckverbinder höchste Zuverlässigkeit bei Vibrationen, wie sie in Fahrzeugen aller Art vorkommen. Sie sind:

    • (FR) feuerresistent
    • die Serie FR ITS RG zusätzlich mit gummiarmiertem Gehäuse versehen.
    • Elektrische Daten und Kontakte siehe Angabe bei Serie ITS
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • Geeignet auch für Schirmübertragung über das Gehäuse

    Typische Anwendungen für die FR ITS: Bahnfahrzeuge im Innenbereich, typische Anwendungen für Serie FR ITS RG: Bahnfahrzeuge im Außenbereich. Allgemeine Anwendungen bei Sonderfahrzeugen die großen Umweltbelastungen ausgesetzt sind.

  • Serie VG 95234

    Serie VG 95234

    Diese Steckverbinderserie hat die Zulassung vom BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung) und wird vorzugsweise bei militärischen Geräten oder artverwandter Anwendung eingesetzt. Es ist eine Modifikation der Serie IT nach MIL-C-5015.

    • mit Bajonettverriegelung
    • Polzahl von 1 bis 61
    • Anschlussart Crimpen
    • Strombelastung je nach Kontaktauswahl von 7,5A – 245A max (bei 20°C)
    • Die Kontakteinsätze bieten 3 unterschiedliche Kodiermöglichkeiten
    • geeignet auch für die Schirmübertragung über das Gehäuse
    • Die Steckverbinderserie ist wasserdicht und vibrationsresistent
  • Serie VG 95328

    Serie VG 95328

    Die Steckverbinderbaureihe nach VG 95328 ist abgeleitet von der MIL-C-26482 und wird oft in militärischen Geräten und Anlagen verwendet.

    • Die Bajonettverriegelung dieser Rundsteckverbinder garantiert eine sichere und unterbrechungsfreie Verbindung, auch bei starken Vibrationen
    • Diese Serie ist steckkompatibel mit der Serie IPT
    • Polzahlen von 3 bis 61
    • Anschlussart Crimpen
    • fünf verschiedene Kodiermöglichkeiten
    • diverse Gehäuseausführungen bei den Kabelsteckern, Flanschdosen mit Viereckflansch oder Zentralbefestigung
    • geeignet auch für Schirmübertragung über das Gehäuse
  • Serie VG 95351

    Serie VG 95351

    Diese Steckverbinderserie hat die Zulassung vom BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung). Diese Rundsteckverbinder sind für anspruchsvolle Anwendungen in der NF-Technik, sowohl für Signal- als auch für Versorgungsleitungen entwickelt.

    • Polzahl 7 Stirnkontakte (Andruckprinzip)
    • Anschlussart Löten
    • Flanschdosen mit Zentralbefestigung oder mit Ovalflansch
    • Gehäuse Aluminium oder rostfreier Stahl.
  • Serie DE

    Serie DE

    Eine eigens entwickelte Steckverbinder-Serie, steckkompatibel mit MIL-C-5015, mit ansprechendem Design. Besonders geeignet sind diese Rundsteckverbinder für Anwendungen im nicht-militärischen Bereich:

    • IP65
    • Verriegelung Schraubversion
    • geänderte Kuppelmutter
    • PG-Verschraubung PG9 bis PG13,5
    • lieferbar in den Gehäusegrößen 14S / 16S und 18
    • Polzahlen von 1 bis 10
    • schirmbar
    • Anschlussart Löten oder Crimpen
    • Gehäuse-Oberfläche: Nickel, RoHs-konform
  • Serie High-Speed DataLink

    Serie High-Speed DataLink
    • Steckverbinder für Datenübertragung
    • in robustem Militärsteckergehäuse
    • Steckereinsätze USB-A, USB-B, RJ45
    • nach M5015 (für Serie ITS)
    • nach M26482 (für Serie IPT)
    • Bajonettverschluss
ll_cart